1. ALLGEMEIN 2
2. RECHTSGRUNDLAGE 2
3. SUBSTITUTION 2
3.1 Voraussetzungen für die Substitution 2
3.2 Durchführung der Substitution 3
3.2.1 Der behandelnde Arzt 3
3.2.2 Die Suchtberatungsstelle 3
4. BEWILLIGUNGSVERFAHREN 3
4.1 Ordentliches Verfahren (definitive Bewilligung) 3
4.2 Eilverfahren (provisorische Bewilligung) 3
4.3 Verlängerung der Bewilligung 3
4.4 Beendigung der Substitutionsabgabe 3
4.5 Entzug der Bewilligung 4
5. PERSONENDATENSCHUTZ 4
6. EVALUATION 4
7. INKRAFTTRETEN / ÜBERGANGSREGELUNG 4
8. ANHÄNGE 5
8.1 Anhang: Ablaufschema bei einer Erst-Bewilligung 5
8.2 Anhang: Ablaufschema bei einer Verlängerung der Bewilligung (jährlich) 6
8.3 Anhang: Antrags-/Eintrittsfragebogen 7
8.4 Anhang: Verlaufs-/Abschlussberichtsfragebogen 9
8.5 Anhang: Empfehlungen für die Methadonbehandlung 11
8.6 Anhang: Empfehlungen für die Buprenorphinbehandlung 14
8.7 Anhang: Behandlungsvertrag 17

Volle Fassung:ao_bm_substitutionsrichtlinie