2005-von-methadon-auf-buprenorphin

(das da oben ist der link)

In diesen Text geht es um die Umstellung von High-Dose Methadon auf Subutex/Suboxone via DH-Codein

ohne jedoch ein langwieriges Abdosieren in Anspruch zu nehmen!

Umstellung von DLMethadon
auf
Buprenorphin
Zweischrittverfahren
unter Verwendung von
DHC
(Tandemsubstitution).
In der täglichen Substitutionspraxis können
sich Indikationen ergeben, die es erfordern,
von der zu Beginn der
Substitutionsbehandlung getroffenen Wahl
des Substitutionsmittels abzuweichen und
das Substitutionsmittel zu wechseln.
Die Umstellung von DL-Methadon auf
Levomethadon oder umgekehrt gestaltet
sich bei Beachtung der Äquivalenzdosen
problemlos, da beide Substanzen reine
Opiatagonisten mit hoher intrinsic activity
sind .
Desgleichen ist die Umstellung von DHC
auf DL-Methadon bzw. Levomethadon und
umgekehrt möglich und unter Beachtung
der Äquivalenzdosen gleichfalls
problemlos, da auch diese
Substitutionsmittel reine Opiatagonisten
mit hoher intrinsic activity sind.
Das Substitutionsmittel Buprenorphin
nimmt eine Sonderstellung unter den
zugelassenen Substitutionsmitteln ein.
Äquivalenzdosen für den Wechsel von
Methadon zu Buprenorphin können nicht
angegeben werden.

Advertisements